Searching...
Close search window

Search results › [ ] You may continue typing to narrow your search


image

Deckenlifter Immer griffbereit

Mit einem Deckenliftersystem können Sie Pflegebedürftige, unabhängig von der Möblierung des Raums, mit minimaler Anstrengung und maximaler Sicherheit heben und transferieren. Ein Deckenlifter ist immer griffbereit. Er ist einfach anzuwenden und sicher – sowohl für den Pflegebedürftigen als auch für den Helfer.

Ein Deckenlifter ist viel mehr als nur der Liftermotor. Selbst wenn dieser einen Großteil der Arbeit übernimmt, ist er dabei nicht allein. Wenn wir von einem Deckenlifter sprechen, sprechen wir von einem vollständigen System von Komponenten, deren Zusammenspiel das Anheben eines Pflegebedürftigen ermöglicht – ein praktisches System, dass immer griffbereit und leicht zu benutzen ist.

Das Anbringen eines Deckenlifters ist für gewöhnlich einfach. Um eine gute Lösung zu erzielen, müssen jedoch bestimmte Dinge in Erwägung gezogen werden. Sie müssen wissen, welche Probleme gelöst werden sollen und wie der Hebevorgang vonstatten gehen soll. Um die Anbringung zu erleichtern ist es darüber hinaus auch wichtig, über die baulichen Gegebenheiten Bescheid zu wissen. Um ein optimales System zu erhalten, sollten Sie folgendes bedenken:

  • Was möchten Sie erreichen? 
  • Erfolgen die Transfers an nur einen oder mehrere Orte? 
  • Wieviel Platz wird für den Hebevorgang benötigt?
  • Wie wird die Möblierung des Raums aussehen? 
  • Wie geht die Montage vonstatten?

Liko hilft Ihnen jederzeit gerne bei der Analyse, damit Sie sichergehen können, das optimale System für Ihre speziellen Anforderungen zu bekommen.

Liko bietet Lösungen für alle Arten von Umgebungen und Hebeanforderungen an, ein vollständiges System, das dem Pflegebedürftigen und den Helfern absolute Freiheit beschert.



Von Anfang an war der Gedanke an jene, für die wir unsere Produkte entwickeln, das wichtigste Leitmotiv. Unser Konzept spiegelt unsere Vision in unserer tagtäglichen Arbeit wider - die Lebensqualität sowohl für Patienten als auch für Pflegekräfte weltweit zu verbessern.