Searching...
Close search window

Search results › [ ] You may continue typing to narrow your search


image

Verbesserungen bei unseren Hebegurten

Wir haben unsere Hebegurte in dreierlei Hinsicht verbessert. Im Hinblick auf die Etiketten für die periodische Inspektion, neue Materialien sowie die Kurzgebrauchsanweisungen für die Grundmodelle.

Etiketten für die periodische Inspektion
Es wird bereits jetzt ein Etikett für die periodische Inspektion eingesetzt. Das bedeutet, dass es einfacher ist anzuzeigen, dass eine Überprüfung des Hebegurts durchgeführt wurde. Der größte Vorteil besteht darin, dass man einfach nur Monat und Jahr in einem Kästchen einstanzt. Durch Einstanzen eines Lochs zur Angabe des aktuellen Datums wird sichergestellt, dass die Schrift während des Waschens nicht verschwindet. Eine weitere Verbesserung wird in Kürze eingeführt werden in Form eines an den Gurt angenähten Etikettes mit Platz für 5 verschiedenen Namen

Neues Material
Um unsere Kord-Detail-Hebegurte ansprechender zu gestalten, haben wir die Farbe des Materials zu einem grauen Farbton geändert. Dies betrifft im Wesentlichen für Hygienesituationen gedachte Hebegurte sowie die Sabina StützWeste (Mod. 91).

Kurzgebrauchsanweisungen Grundmodelle
Seit vielen Jahren stellen wir Gebrauchsanweisungen für den Großteil unserer mobilen und Deckenlifter zur Verfügung. Nun bieten wir Ihnen des Weiteren Kurzgebrauchsanweisungen für die Hebegurt-Grundmodelle Original Hebegurt (Mod. 10/11), Universal Hebegurt und Universal Hebegurt mit Hohem Rücken (Mod. 00/02), Original Hebegurt mit Hohem Rücken und Original Hebegurt Soft mit Hohem Rücken (Mod. 20/21/26) an. Die Kurzgebrauchsanweisung können Sie von der Website aus unter dem entsprechenden Hebegurt-Modell ausdrucken. Falls Sie eine laminierte Ausführung der Kurzgebrauchsanweisung wünschen, können Sie diese bestellen.

Von Anfang an war der Gedanke an jene, für die wir unsere Produkte entwickeln, das wichtigste Leitmotiv. Unser Konzept spiegelt unsere Vision in unserer tagtäglichen Arbeit wider - die Lebensqualität sowohl für Patienten als auch für Pflegekräfte weltweit zu verbessern.